Aktionen / Exkursionen

BFK zu Gast im Ludwig-Frank-Haus in Lahr

Begeisterte „Kunden“ hatten die Schülerinnen und Schüler der einjährigen Berufsfachschule Körperpflege der Gewerblichen Schule Lahr bei ihrem Besuch im AWO-Seniorenzentrum Ludwig-Frank-Haus in Lahr bei ihrem Einsatz Ende März..

Zwei Vormittage lang verwöhnten die elf Schülerinnen und Schüler Bewohnerinnen und Bewohner mit Paraffin-Handbädern, Handmassagen und Maniküren. Insgesamt wurden über 35 Behandlungen durchgeführt und die Schülerinnen und Schüler waren hochmotiviert bei der Sache. Gearbeitet wurde in vier Teams. Zwei Teams haben die Seniorinnen und Senioren auf den Stationen in ihren Zimmern behandelt, die beiden anderen Teams arbeiteten in zentralen Behandlungsräumen.

Christina Fehrenbacher vom sozialen Heimdienst im Ludwig-Frank-Haus lobte die Schülerinnen und Schüler für ihr großes Engagement und ihre Einfühlsamkeit und freute sich mit ihren Bewohnerinnen und Bewohnern, die die Behandlungen sehr genossen haben.

„Die Schülerinnen und Schüler waren von unserer Projektidee gleich begeistert und haben die Aufgaben ganz toll gemeistert“, lobten die Lehrerinnen Anne Rall-Krauß und Diana Sauter, die den Praxiseinsatz im Ludwig-Frank Haus organisiert hatten. „Bei diesen Projekten können unsere Schülerinnen und Schüler wichtige Erfahrungen besonders im Bereich der sozialen Kompetenzen sammeln, die ihnen bei ihrer späteren Ausbildung zur Friseurin mit Sicherheit sehr helfen werden“, ergänzte Anne Rall-Krauß.

Zurück