Unterrichts-Projekte

SchülerInnen des TGG gestalten Werbung für Medienwettbewerb

Gruppenfoto der Klasse TGG12 mit ihrer Lehrerin Heike Schüssele und den Vertreterinnen des Kreismedienzentrums Emmendingen Isabelle Evers und Caroline Braun (rechts vorne).
In der Mitte: Hanna Treyer, deren Entwürfe das Team des KMZ Emmendingen überzeugte

Schülerinnen und Schüler des TGG haben Werbung für einen Medienwettbewerb des Kreismedienzentrums Emmendingen gestaltet

Das Kreismedienzentrum Emmendingen initiiert einen Medienwettbewerb anlässlich des 75jährigen Jubiläums des Landkreises Emmendingen. Schülerinnen und Schüler aller Schularten und Altersstufen sind dazu aufgefordert, maximal dreiminütige Video- oder Audioclips zum Motto „75 Jahre und jünger denn je“ zu produzieren. Für diesen Wettbewerb wurden noch ansprechende Flyer und Plakate benötigt.

Die Klasse 12 des Technischen Gymnasiums, Profil Gestaltungs- und Medientechnik, nahm sich dieser Aufgabe an und gestaltete je Schülerin oder Schüler einen Entwurf. Unterstützt und begleitet wurde die Klasse von der Lehrerin Heike Schüssele im Profilfach Gestaltungs- und Medientechnik.

Neben einem Beitrag für die Klassenkasse als Dank für die vielfältigen, kreativen Entwürfe vergab das KMZ für jenen Entwurf, der gedruckt wird, einen Geldpreis. Diesen Preis verdiente sich die Schülerin Hanna Treyer. Ihr Entwurf überzeugte durch den lokalen Bezug des Motivs und das klare, ansprechende Layout (siehe unten). Das Foto auf der Frontseite und auf dem Plakat erstellte eine Klasse des dreijährigen Berufskollegs Grafik-Design (2.Jahr) der Gewerblichen Schule Lahr.

Nähere Informationen zum Wettbewerb sind zu finden auf
www.kmz-emmendingen.de und auf dem unten abgebildeten Flyer.

Infos zum Technisches Gymnasium | Gestaltungs- Medientechnik

Zurück