Aktuelle Informationen

Wiederbeginn der Beschulung (Stand 28.5.2020)

Ab Montag, 04. Mai 2020 findet zunächst ausschließlich in den Klassen Unterricht statt, die in diesem Schuljahr einen Abschluss machen.

 

Bitte beachten Sie die für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule ab dem 04.05.2020 geltenden Regelungen bzgl. der notwendigen Einhaltung der Hygiene- und Abstandsanforderungen.

Bitte informieren Sie sich über diese Regelungen unter folgendem Link:

Hygiene- und Abstandsregelungen

 

 

Bei uns an der Schule werden demnach die folgenden Abschlussklassen unterrichtet:

 

Technisches Gymnasium: TGM13, TGG13

Fachschulen: FTE2, FTM2, FIM

Einjährige Berufskollegs: 1BK2T

Dreijährige Berufskollegs: 3BKGD3, 3BKM3, 3BKR3 

Zweijährige Berufsfachschule: 2BFM2

Einjährige Berufsfachschulen: 1BFK, 1BFM, 1BFR

Berufsschule:

D3DR, D3MT, K3FR (alle Schüler)
E3EG/T, M3IM1, M3IM2, M3PA (nur vorgezogene Prüflinge)

Berufseinstiegsjahr: BEJ

Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf: VABR1, VABR2, VABO, VAB-KW

 

 

Nicht als Abschlussklassen gelten die beiden Klassen des Technischen Berufskollegs I.

  

 

Weitere Öffnung des Schulbetriebes nach den Pfingstferien ab Montag, 15. Juni 2020

Nach den Pfingstferien werden alle Schülerinnen und Schüler in einem rollierenden System Präsenzunterricht erhalten, der mit den Fernlernangeboten verzahnt werden wird. Es ist uns ein Anliegen, möglichst vielen Schülerinnen und Schülern ein im Hinblick auf die Hygiene- und Abstandsvorschriften vertretbares Maß an Präsenzunterricht zu ermöglichen. Die höchste Priorität für die Einbeziehung in den Präsenzunterricht haben neben den derzeitigen Abschlussklassen die Klassen, die im kommenden Schuljahr ihre Abschlussprüfungen absolvieren.

 

Da die Stundenpläne bis zu den Sommerferien von den regulären Plänen abweichen, werden alle Schülerinnen und Schüler gebeten, sich regelmäßig in Untis über die aktuellen Stundenpläne und über den Messenger über aktuelle Ankündigungen informieren. In Untis sind dann nur noch die Stunden eingetragen, die im Präsenzunterricht an der Schule gehalten werden. Zu allen übrigen Zeiten findet der Unterricht wie bisher im Fernlernunterricht statt.

 

Selbstverständlich achten wir während des Schulbetriebes auf ausreichend Sicherheitsabstand, indem z.B. Klassen geteilt werden. Auch sind in allen Räumen Seifenspender, Einmalhandtücher und Desinfektionsmittel vorhanden. Die Räume werden täglich von einer Reinigungsfirma nach den Vorschriften des Kultusministeriums gereinigt. Auf den Gängen, in den Treppenhäusern und in den Toiletten empfehlen wird dringend, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

 

Die Ausbildungsbetriebe werden von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern über die Zeiten des Präsenzunterrichts der Auszubildenen informiert. Die Informationen über die Tage, an denen in den jeweiligen Klassen der Berufsschule Präsenzunterricht stattfindet, können die Betriebe auch stets über ihrer Auszubildenden in Erfahrung bringen.

 

Einige Termine für die Mündlichen Abschlussprüfungen müssen von der Schule neu festgelegt werden. Wir werden Sie über die neuen Termine informieren, sobald diese feststehen.

 

Es wird sichergestellt, dass auch mit dem neuen Zeitplan für die Abschlussprüfungen eine termingerechte Bewerbung für bundesweit bzw. örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge möglich ist. Der bundesweite Bewerbungsschluss für zulassungsbeschränkte Studiengänge für das Wintersemester 2020/21 wurde vom 15.07.20 auf den 20.08.20 verschoben. Somit können sich nun auch Abiturienten aus Baden-Württemberg, die ihr Zeugnis erst nach dem 15.07.20 erhalten, noch für einen Studienplatz bewerben.

 

Des Weiteren gilt, dass alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen bis Schuljahresende untersagt sind. Dies umfasst alle Studien- und Klassenfahrten im Inland wie in das Ausland sowie alle Schüleraustausche, aber auch Betriebsbesichtigungen, Museumsbesuche und auch den Sporttag.

 

Das Sekretariat und die Schulleitung werden zu den üblichen Arbeitszeiten in der Schule  per E-Mail und Telefon für Sie erreichbar sein, so dass Sie sich mit Fragen und Problemen an uns wenden können.

 

Wir werden Sie über aktuelle Entwicklung stets zeitnah informieren.

 

Bitte informieren Sie sich auch auf der Homepage des Kultusministeriums unter folgendem Link über die aktuellen Entwicklungen und Regelungen sowie bei Fragen z.B. zum Wiederbeginn des Unterrichts, zur Leistungsfeststellung oder zur Durchführung der diesjährigen Abschlussprüfungen.

Link zum Kultusministerium

 

Aktuelle Ereignisse