Aktuelle Informationen

Schulschließung (Stand 02.04.2020)

Alle Schulen in Baden-Württemberg, und damit auch die Gewerbliche Schule Lahr, werden ab Dienstag, den 17. März 2020 bis zum Ende der Osterferien am Sonntag 19. April 2020 geschlossen.
Das gilt auch für alle Unterrichts- oder Weiterbildungsmaßnahmen im Hause außerhalb des Stundenplans. Auch die Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern haben alle Prüfungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung vorerst abgesagt. Wann die Prüfungen nachgeholt werden können, ist derzeit noch offen. Die Auszubildenden, die die Berufsschule an der GS Lahr besuchen, müssen sich für die Zeit der Schulschließung an den Berufsschultagen in ihren Ausbildungsbetrieben einfinden.

 

Der Beginn aller zentralen schulischen Abschlussprüfungen (dies gilt auch für unser Technisches Gymnasium) wird vom bislang vorgesehenen Termin nach den Osterferien auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020 verlegt. Noch nicht endgültig festgelegt ist die Abschlussprüfung der Berufsschule . Die Terminierung der Prüfungen der Berufsschulen muss noch im Einvernehmen mit den Kammern erfolgen. Sobald uns die neuen Prüfungstermine vorliegen, teilen wir Ihnen diese dann umgehend mit.

 

Für die Vollzeitschularten unserer Schule wurden nun vom Kultusministerium die folgenden konkreten Termine für die zentralen schriftlichen Abschlussprüfungen festgelegt:

 

Schriftliche Abiturprüfung am Technischen Gymnasium:

 

Deutsch: 20.05.2020
Mechatronik /Gestaltungs- und Medientechnik: 22.05.2020
Englisch: 25.05.2020
Mathematik: 26.05.2020
2- und 4-std. Fächer*: 28.05.2020
*Physik, Chemie, Geschichte mit Gemeinschaftskunde,
Kath. und Ev. Religionslehre, Ethik

 

Schriftliche Abschlussprüfungen zum Erwerb der Fachhochschulreife

(Technisches Berufskolleg II, Dreijähriges Berufskolleg Grafik-Design, Dreijähriges Berufskolleg Metalltechnik, Dreijähriges Berufskolleg Fahrzeugtechnik)

Deutsch: 19.05.2020
Englisch: 20.05.2020
Mathematik: 25.05.2020
Berufsbezogenes Schwerpunktfach
(Technisches Berufskolleg II):
27.05.2020

Die Termine für die schriftlichen Abschlussprüfungen in den berufsbezogenen Fächern in den Dreijährigen dualen Berufskollegs Metalltechnik und Fahrzeugtechnik stehen noch nicht fest.

 

Zentrale Klassenarbeit am Technischen Berufskolleg I im Fach Grundlagen der Technik:  25.06.2020

 

Schriftliche Abschlussprüfung der Zweijährigen Berufsfachschule:

Deutsch: 22.05.2020
Mathematik: 25.05.2020
Englisch: 27.05.2020
Profilfächer: 29.05.2020

 

Schriftliche Abschlussprüfungen VAB/BEJ:

Deutsch: 23.06.2020
Mathematik: 24.06.2020
Englisch: 26.06.2020

 

Einjährige Berufsfachschulen, Berufspraktische Abschlussprüfungen: 06.07. bis 10.07.2020

 

Schriftliche Abschlussprüfung der Berufsschule: 23. bis 25.06.2020

 

Schriftliche Abschlussprüfungen in den Ausbildungsberufen in der Druck- und Medienbranche:  17.06.2020

 

Industriemeisterschule Metalltechnik, Prüfungsteil Basisqualifikation: 04. und 05.08.2020

 

Für die Fachschulen wurden Prüfungszeiträume festgelegt. Die genauen Prüfungstermine werden den Schülern direkt von den Abteilungsleitungen mitgeteilt.

 

Einige Termine für die Mündlichen Abschlussprüfungen müssen von der Schule neu festgelegt werden. Wir werden Sie über die neuen Termine informieren, sobald diese feststehen.

 

Es wird sichergestellt, dass auch mit dem neuen Zeitplan für die Abschlussprüfungen eine termingerechte Bewerbung für bundesweit bzw. örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge möglich ist.

 

Wir werden unsere Schülerinnen und Schüler für die Zeit der Schulschließung über die jeweiligen Fachlehrerinnen und Fachlehrer bestmöglich mit Arbeitsmaterial, Übungsaufgaben etc. versorgen.

Alle Schülerinnen und Schüler wurden über die möglichen Kommunikationswege informiert.

 

Solange Schulveranstaltungen eingestellt sind, werden laut Kultusministerium auch keine Schülerpraktika bzw. Betriebspraktika von Schülerinnen und Schülern gefordert.

Dies betrifft nun auch einige Klassen, die bis zum Ende der Schulschließung im Praktikum wären. Diese Praktika sind auszusetzen, um die täglichen Kontakte unserer Schülerinnen und Schüler zu reduzieren. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler suchen den Praktikumsbetrieb bitte nicht auf. Sie werden wie alle anderen Klassen von den Fachlehrerinnen und Fachlehrern mit Aufgaben etc. versorgt.

 

Für die Zeit der Schulschließung ist es Schülerinnen und Schülern bzw. externen Besuchern nicht gestattet, das Schulgebäude zu betreten.

 

 Des Weiteren gilt nun, dass alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen bis Schuljahresende untersagt sind. Dies umfasst alle Studien- und Klassenfahrten im Inland wie in das Ausland sowie alle Schüleraustausche, aber auch Betriebsbesichtigungen, Museumsbesuche und auch den Sporttag.

 

 

Das Sekretariat und die Schulleitung wird zu den üblichen Arbeitszeiten in der Schule per Email und Telefon für Sie erreichbar sein, so dass  Sie sich mit Fragen und Problemen an uns wenden können.

 

Wir werden Sie über aktuelle Entwicklung stets zeitnah informieren.

Aktuelle Ereignisse